Bernd Jeschek

Stücke im Verlag


Operette

Das trojanische Boot
Eine Operette in zwei Akten

Buch Bernd Jeschek
Musik Mnozil Brass

Das trojanische Boot ist zweifelsohne die erste Operette des 21. Jahrhunderts. Vordergründig geht es im "Trojanischen Boot" um eine mysteriöse Barke, die eines Nachts zwischen zwei Inseln und deren verfeindeten Bewohnern vor Anker geht. Bald finden die Insulaner heraus, dass auf dem Schiff eine wunderschöne Prinzessin residiert, die auf der Suche nach dem geeigneten Bräutigam ist. Zwischen den Insulanern entbrennt nun ein leidenschaftlich geführter Kampf um die schöne Unbekannte - es wird nach allen Regeln der Kunst gebalzt...

"Das trojanische Boot" ist die erste Theaterarbeit des Wiener Bläserseptetts Mnozil Brass, die man mit Fug und Recht als die "Monty Pythons der Musik" bezeichnet. Regie führt Bernd Jeschek, mit dem Mnozil Brass schon mehrere Musikshows erarbeitet hat. Mnozil Brass sind allesamt Absolventen der Wiener Musikuniversität und bestechen durch ihre musikalische Virtuosität, ihr atemberaubendes Komödiantentum und durch ihre überbordende Phantasie. Ganz nach Shakespeares Motto "Lasst mich den Löwen auch noch spielen" übernehmen sie bei ihrem Singspiel sowohl alle musikalischen wie auch darstellerischen Aufgaben und heben - ganz nebenbei und mit sehr viel Witz - die Grenze zwischen Bühne und Orchestergraben auf...

Oper

Irmingard
Eine Oper in zwei Akten

Buch Bernd Jeschek
Musik Mnozil Brass

Irmingard, Enkelin eines großen Kaisers, zieht durch Länder und Zeiten, um einen Erben für das gewaltige Reich ihres Opas und gleichzeitig einen Mann für sich selbst zu finden, bisher aber leider ohne Erfolg. Überall, wo sie mit ihrem Gefolge von sechs Baronessen auftaucht, ergreift die Männerwelt die Flucht, verschwindet mit affenartiger Geschwindigkeit in die umliegenden Wälder, Höhlen oder was sich sonst noch als Versteck anbietet. Warum nur? Wir werden es erfahren.

Zur gleichen Zeit streifen sieben edle Prinzen aus besten Häusern durch die ganze Welt, um Prinzessinnen für sich und ihre Dynastien zu erobern, um deren Weiterleben durch allerhöchste Vermehrung zu sichern. Wird man sich begegnen? Werden Amors Pfeile treffen? Können die verschlungenen Wege zum Glück führen? Fragen über Fragen!

Irmingard wird uns Antwort geben. Die Herren von Mnozil Brass werden blasen für eine bessere Welt, in der es noch Hoffnung gibt, zumindest Hoffnung, auch wenn der Weg zur Erlösung mit Dornen gepflastert ist, und manche großen Rätsel der Erleuchtung harren.

Die sieben Virtuosen von Mnozil Brass sind Orchester, Sänger, Tänzer, Chor und Bühnenbild in einem – und schrecken auch vor der Darstellung frühzeitlicher Ungeheuer nicht zurück.

Hoffen Sie mit uns, wir hoffen auch und lassen uns nicht erschüttern in der Erkenntnis: Noch jede Oper hat ihr Ende gefunden, und sei es noch so schön. 

Schauspiel

Frau Schmitt und Herr Meier
Ein Schauspiel in zwei Akten

von Bernd Jeschek


Gute Nacht Okapi
Ein Schauspiel in sieben Szenen

von Bernd Jeschek

Kontakt

Thomas Sessler Verlag GmbH

Johannesgasse 12
1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 512 32 84
Fax: +43 (0)1 513 39 07
E-Mail


© Copyright 2014 Bernd Jeschek - 1010 Wien -Seilerstätte 15/14 - Telefon +43 (0)676 95 44 055